Supporttourförderung: Jury und Neuerungen

Mit dem Förderjahr 2020 sind Änderungen für das Programm Supporttourförderung in Kraft getreten, die bei der Antragstellung zu beachten sind:

 

Berliner Bands und Musiker*innen, die mit einer bekannteren Band auf Tour gehen, können Zuwendungen von bis zu 2.500,00 € gewährt werden. Dies stellt ab 2020 die maximal beantragbare Summe dar.

Zudem ist ab sofort zu berücksichtigen, dass die erforderlichen Unterlagen bis spätestens drei Wochen vor Tourbeginn per Online-Antrag eingehen.

Außerdem wird zum Förderjahr 2020 eine Jury für das Programm Supporttourförderung berufen.

Wir freuen uns ganz besonders, dass wir die Jury wie folgt besetzen können: Andrea Wünsche, Bookerin Monkeytown Booking; Sebastian Hoffmann, Berater, Programmgestalter und Organisator Down by the River Festival; sowie Katja Lucker als Geschäftsführerin der Musicboard Berlin GmbH. Kurzinformationen zu den Jurymitgliedern finden Sie hier.

Anträge werden zwischen dem 2. Januar und 30. November 2020 laufend berücksichtigt. Wir freuen uns auf alle eingehenden Anträge und möchten, um eine geschlechtergerechte Förderung zu gewährleisten, besonders weibliche*, trans*, inter* und nicht-binäre Künstler*innen zu einer Bewerbung ermutigen!

Detaillierte Informationen und Unterlagen zum Programm Supporttourförderung finden Sie hier.

 

PRESSEMITTEILUNG: PM_Supporttourförderung_Jury und Neuerungen_D_2020