Labelförderung: 2. & 3. Quartal 2020

Bereits zum zweiten Mal vergibt das Musicboard 2020 innerhalb des Programms Labelförderung indirekte Künstler*innenförderungen an Labelbetreiber*innen, die konkrete Maßnahmen zur Etablierung von in Berlin ansässigen Newcomerkünstler*innen in Planung haben. Die Vergabe erfolgt quartalsweise und auf Empfehlung einer unabhängigen Jury.

 

FÖRDERUNGEN 2. QUARTAL 2020

Der 5-köpfigen Fachjury lagen im Auswahlverfahren der 2. Förderrunde für das Programm Labelförderung 2020 insgesamt 13 Anträge mit einem Gesamtvolumen von 51.028,00 € vor. Für die aktuelle Verfahrensrunde wurden acht Anträge gefördert und insgesamt eine Fördersumme von 25.250,00 € vergeben.

Bei der Auswahl legte die Jury neben der Erfüllung der formalen Kriterien darauf Wert, sowohl die Vielfältigkeit der Berliner Musiklandschaft zu berücksichtigen als auch eine geschlechtergerechte Förderung zu gewährleisten. Die Jury setzte sich zusammen aus Sarah Farina (DJ, Produzentin), Julia Lorenz (Musikjournalistin, Autorin), Pamela Owusu-Brenyah (A&R, Gründerin AFRO X POP), Elia Rediger (Musiker, Kurator der Reihe ›Aus dem Hinterhalt‹, Deutsche Oper Berlin) sowie Katja Lucker (Geschäftsführerin Musicboard Berlin GmbH) – der Jury, welche sich seit dem Förderjahr 2020 auch für das Förderprogramm Stipendien & Residenzen verantwortlich zeigt.

Im zweiten Quartal des Jahres 2020 erhalten folgende Labels bzw. Künstler*innen eine Förderung des Musicboard:

 

Antragsteller*in / Label Künstler*in Fördersumme
Staatsakt Rec. GmbH Hans Unstern 2.500,00 €
Dr. Monika Demmler / Sugarskull Records Stony Sugarskull 3.000,00 €
Zellephan records Alex St. Joan 2.000,00 €
Piranha Arts AG Alhousseini Anivolla 4.450,00 €
Snowhite PR UG / Duchess Box Records Sofia Portanet 3.000,00 €
Olaf Yarce / Lustpoderosa Marlene Stark 3.500,00 €
Karaoke Kalk Records Marla Hansen 3.800,00 €
Cinthie Christl / 803 Crystal Grooves Cinthie 3.000,00 €

 

Weitere Informationen zu den geförderten Projekten des zweiten Quartals 2020 im Programm Labelförderung finden Sie demnächst unter Geförderte Projekte.

 

CALL FOR CONCEPTS 3. QUARTAL 2020

Gerne weisen wir darauf hin, dass mit der Bekanntgabe der Förderungen im zweiten Quartal 2020 das Online-Bewerbungsverfahren für das dritte Quartal 2020 im Programm Labelförderung freigeschaltet wurde. Die Antragsfrist hierfür ist der 15. Juni 2020 – wir freuen uns auf eingehende Anträge!

Alle kommenden Antragsfristen innerhalb dieses Jahres im Programm Labelförderung auf einen Blick:

15. Juni für das 3. Quartal 2020
15. September für das 4. Quartal 2020

Detaillierte Informationen und die Unterlagen zum Förderprogramm finden Sie hier.

 

PRESSEMITTEILUNG: PM_Labelförderung_Foerderungen 2. Quartal_2020_D 2