Supporttourförderung

FÜR BANDS UND KÜNSTLER*INNEN

+++ eine Bewerbung ist zwischen dem 2. Januar und 30. November 2020 laufend möglich +++

ZWECK DER FÖRDERUNG

Im Dialog mit Musikexpert*innen und Musiker*innen Berlins hat sich herausgestellt, dass es gerade junge aufstrebende Bands schwer haben Konzerte vor größerem Publikum zu geben. Es hilft als Vorband einer bekannteren Gruppe national oder international zu spielen um seine Fanbase zu vergrößern und Live-Erfahrung zu sammeln. Der finanzielle Aufwand über einen Tourzeitraum mit einer Band unterwegs zu sein, übersteigt oft die finanziellen Möglichkeiten junger Bands, an dieser Stelle greift das Programm „Supporttourförderung“.

 

VORAUSSETZUNGEN

Die Band bzw. die/der Künstler*in muss in Berlin leben und hier ihren/seinen beruflichen Mittelpunkt haben, das Herkunftsland spielt dabei keine Rolle. Zum Zeitpunkt der Bewerbung muss die Tour mit einer bekannteren Band bereits feststehen, sowie die anfallenden Kosten wie Übernachtung, Equipment und Fahrtkosten angegeben werden.

Die Musicboard Berlin GmbH gewährt Zuwendungen von bis zu 2.500,00 EUR pro Tour (national oder international). Diese Summe kann nicht pauschal beantragt werden, sondern muss mit den tatsächlich anfallenden Kosten kalkuliert werden. Sie stellt die maximal beantragbare Summe dar.

Die Förderung kann einmal im Jahr und maximal zwei Jahre in Folge gewährt werden.

Hinweis: Das Musicboard legt einen verstärkten Fokus auf die Förderung von Frauen in der Popkultur und wird auch 2020 auf eine 50/50 Förderung von Künstler*innen im Programm „Supporttourförderung“ achten.

 

ANTRAGSVERFAHREN

Antragsfrist und Vergabe
Bands und Künstler*innen können sich laufend ab dem 2. Januar bis zum 30. November 2020 für die „Supporttourförderung“ bewerben. Die eingereichten Anträge werden laufend bearbeitet. Nur vollständig ausgefüllte Anträge und Unterlagen können bearbeitet bzw. berücksichtigt werden. Diese müssen spätestens drei Wochen vor Tourbeginn per Online-Antrag eingehen. Alle Angaben werden vertraulich behandelt und dienen ausschließlich Entscheidungs- bzw. Förderungszwecken.

 

Auswahlverfahren
Die Förderungen im Programm „Supporttourförderung“ werden durch die Musicboard Berlin GmbH auf Empfehlung einer unabhängigen Jury aus Expert*innen und Kenner*innen der Berliner Musikszene vergeben. Seit 2020 ist folgende Jury für eine dreijährige Jurytätigkeit berufen:

  • Andrea Wünsche, Bookerin Monkeytown Booking
  • Sebastian Hoffmann, Berater, Programmgestalter und Organisator Down by the River Festival

Kurzinformationen zu den Jurymitgliedern finden Sie hier.

 

Bewerbungsunterlagen
Folgende Bewerbungsunterlagen müssen für das Programm „Supporttourförderung“ ausschließlich online eingereicht werden:

  • Vollständig ausgefülltes Antragsformular einschließlich Projektbeschreibung
  • Tourplan mit Orten und Daten
  • Bestätigung der Künstler*in bzw. Band, mit der zusammen getourt wird
  • Darstellung des künstlerischen Werdegangs inkl. Nachweisen über Auftritte, die Zusammenarbeit mit anderen Künstler*innen/Musiker*innen
  • Kostenaufstellung, aus der die Höhe der gewünschten Unterstützung hervorgeht
  • Kopie der Meldebestätigung oder des Personalausweises aller Bandmitglieder – für Staatsangehörige aus Nicht-EU-Ländern: zusätzlich eine Kopie des Passes, inklusive der Blätter zu Aufenthaltstitel, Aufenthaltsdauer und erlaubter Tätigkeit. WICHTIG: Der Wohnort Berlin muss erkennbar sein!

 

LINK ZUM ONLINE-ANTRAG

Hier bewerben: Online-Antrag

 

WEITERE INFORMATIONEN & UNTERLAGEN

 

KONTAKT

Gerne stehen wir bei Fragen zur „Supporttourförderung“ und den Antragsunterlagen telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung: