Vergabe: Residenzen 2021

Das Musicboard freut sich die Musiker:innen zu verkünden, die im Rahmen der zweiten Antragsfrist des Programms Stipendien & Residenzen in diesem Jahr eine Residenz im In- oder Ausland erhalten. Die sechs Residenzen finden an vier besonderen Orten statt und waren zum 15. Juli 2021 ausgeschrieben. In dieser Förderrunde gingen insgesamt 62 Anträge von Berliner Musiker:innen und Bands für die ausgeschriebenen Residenzen beim Musicboard ein.

 

INLANDSRESIDENZ – EUROPÄISCHES ZENTRUM DER KÜNSTE, DRESDEN

In Kooperation mit HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste vergibt das Musicboard erneut zwei dreiwöchige Inlandsresidenzen in 2021 in HELLERAU, Dresden. Bewerben konnten sich Berliner Solomusiker:innen, Duos oder Gruppen aus dem popkulturellen, interdisziplinären Bereich.

Folgende Künstler:innen erhalten 2021 eine Inlandsresidenz in HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste:

 

INLANDSRESIDENZ STERNHAGEN GUT, UCKERMARK

Ebenfalls erneut vom Musicboard in Kooperation mit Sternhagen Gut vergeben, wurde die Inlandsresidenz auf Sternhagen Gut in der Uckermark. Für die zwei dreiwöchigen Inlandsresidenzen konnten sich Berliner Solomusiker:innen, Duos oder Gruppen/Bands aus dem elektronischen oder elektroakustischen Bereich bewerben.

Folgende Künstler:innen erhalten 2021 eine Inlandsresidenz auf Sternhagen Gut:

 

TANDEM RESIDENZ DETROIT & BERLIN

Mit der Idee, Austausch und außergewöhnliche Kollaborationen zwischen Musiker:innen in Detroit und Berlin zu fördern, vergibt das Musicboard 2021 in Kooperation mit der Detroit-Berlin Connection eine zweiteilige Tandem Residenz an eine:n in Berlin und eine:n in Detroit lebende:n Musiker:in. Bewerben konnten sich Musiker:innen aus dem Bereich der elektronischen Musik. Die Tandem Residenz findet 2022 sowohl in Detroit als auch in Berlin statt. Berliner Musiker:innen konnten sich über das Musicboard bewerben. Der:die Musiker:in aus Detroit wird über ein Auswahlverfahren der Detroit-Berlin Connection ausgewählt, welches noch nicht abgeschlossen ist.

Folgende Künstler:innen erhalten 2021 die Tandem Residenz Detroit & Berlin:

  • aus Berlin: Gigsta
  • aus Detroit: derzeit noch im Auswahlprozess

 

VIRTUELLE TANDEM RESIDENZ SINGAPUR & BERLIN

In Kooperation mit Nusasonic vergibt das Musicboard eine zweimonatige virtuelle Tandem Residenz zwischen Künstler:innen aus Singapur und Berlin. Die Residenz soll den Dialog zwischen Musiker:innen innerhalb Südostasiens mit Verbindungen nach Europa und darüber hinaus fördern. Berliner Musiker:innen konnten sich über das Musicboard bewerben, Musiker:innen aus Singapur über die Partner:innen von The Observatory in Singapur.

Folgende Künstler:innen erhalten 2021 die virtuelle Tandem Residenz Singapur & Berlin:

 

Empfohlen wurden die Residenzen durch eine Jury aus Berliner Popexpert:innen, die sich zusammensetzt aus Julia Lorenz (Redakteurin und Autorin), Pamela Owusu-Brenyah (freie A&R und Musikberaterin, Kuratorin Pop-Kultur Festival), Sarah Farina (DJ und Produzentin), Elia Rediger (Musiker und Dramatiker) und Katja Lucker (Geschäftsführerin der Musicboard Berlin GmbH).

 

Pressemitteilung:

PM_Vergabe_Residenzen_2021_D