Torstraßenfestival 2017

Als Quelle popmusikalischer Entdeckungen, jährlicher Seismograph der Berliner Musikszenen und Treffpunkt für Akteur*innen und Fans ist das Torstraßenfestival für ein breites Publikum ein fester Termin im Konzertkalender. Popmusik als emanzipatorische Stimme zurzeit betrachtend, treten zwei Drittel Berliner Künstler*innen neben internationalen Acts auf. Mit erweitertem Programm und höherer Publikumszahl, aktivem Community Building, Labelmarkt, thematischer Schärfung und Ausbau des internationalen Austauschs soll die diesjährige Ausgabe Relevanz und Wirkung des Festivals steigern. Neben bewährten Locations, wo die Musikkultur Berlins schon seit Jahren vertreten ist, werden einige ungewöhnliche Orte bespielt, um der Musik die Möglichkeit zu geben, sich neu zu entfalten. Das siebte Torstraßenfestival findet vom 8.-11.6.2017 statt.

Torstraßenfestival