KARMATÜRJI

Foto: privat

KARMATÜRJI ist ein Projekt von Ceyhun Kaya und Petra Nachtmanova in Zusammenarbeit mit der Berliner DJ Ikone und Aktivistin Ipek Ipekcioglu. Der Sound ist größtenteils elektronisch und teilweise akustisch, die melodischen und inhaltlichen Elemente Anatolisch und Osteuropäisch. Sie nehmen Bezug auf das Leben der zwei größten Migrationsgruppen in Deutschland. Nach welchen Sounds sehnt man sich im 21. Jahrhundert und wie verbindet man sich in diesen Sounds mit der eigenen Geschichte und mit der eigenen Identität? Karmatürji ist für alle Ohren etwas Neues. Und für alle Ohren zugänglich.

KARMATÜRJI