Musiker:innen & Band-Coaching

nächste Antragsfrist 1.3.2022

KONTAKT
Maureen Noe

maureen.noe@musicboard.berlin
T +49 (0)30 288 787 88

1 überblick

Das Musiker:innen & Band-Coaching ermöglicht ausgewählten Stipendiat:innen des Musicboards zusätzlich zu ihrem Stipendium ein individuelles Coaching, das sie im Förderjahr in ihrem geförderten Projektvorhaben unterstützt. Die Inhalte des Coachings werden spezifisch auf die Bedürfnisse und Ziele der Solomusiker:innen, Duos oder Bands abgestimmt. Das Coaching kann zum Beispiel die Bereiche Artist Career Mapping und Match Making abdecken. Es kann die Erarbeitung eines künstlerischen Alleinstellungsmerkmals (UPS) und das Lösen von Kreativ-Blockaden (Unblocking) fokussieren oder aber dafür genutzt werden, um an Konzepten oder dem eigenen Workflow zu arbeiten. Die Künstler:innen erhalten jeweils sechs Einzelsessions sowie zwei gemeinsame Workshops, im Rahmen derer sie mit den anderen Stipendiat:innen in Austausch treten.

Das Coaching wird von Jovanka von Wilsdorf durchgeführt. Jovanka von Wilsdorf ist Songwriterin bei BMG Rights Management, Co-Produzent:in des AI-Songwriting Contests DIANA, Vorstandsmitglied von Music Women Germany und zertifizierte, systemische Coach. Sie arbeitet mit dem Music Pool Berlin oder Pop-Kultur Nachwuchs zusammen, gibt Workshops und Masterclasses auf renommierten Festivals wie dem Tech Open Air Berlin, der c/o Pop Köln, dem MUTEK Montreal, dem Elevate Festival in Graz oder dem SXSW in Austin, Texas.

2 Erfahrungsberichte

»Jovanka hat meinen kreativen Prozess auf konzeptioneller, musikalischer, dramaturgischer und psychologisch-menschlicher Ebene begleitet. Sie besitzt die wertvolle Fähigkeit in all diesen Bereichen bis zum Kern vorzudringen, kritisch zu entwirren und zu bestärken. So hat sie mir geholfen Klarheit in meine Ideen zu bringen und diese mit Selbstbewusstsein durch- und umzusetzen. Gold wert!« – Anneli Bentler, Hinterhalt Stipendiatin 2020

»Ich kam mit sehr vielen unterschiedlichen Baustellen (Studioaufnahme der EP, Labelsuche, Namensänderung, Tourvorbereitung, Presskit-Gestaltung,Performance-Arbeit) in den Prozess und fühlte mich mit allen bei Jovanka aufgehoben und professionell unterstützt. Das Besondere an Ihrer Arbeit ist für mich, dass sie sowohl das musikalische Know-how hat, jahrelange Erfahrung im Musikbusiness mitbringt und noch dazu, mich als Mensch sehen, spiegeln und herausfordern kann.« – Marlène Colle, Yippie Yeah, Stipendiatin 2019

3 Voraussetzungen

Antragsberechtigt sind Solomusiker:innen, Duos und Bands mit Wohn- und Schaffensmittelpunkt Berlin. Achtung: Das Coaching wird nur in Verbindung mit dem Erhalt eines Musicboard Projektstipendiums vergeben.

4 bewerbung

Die Bewerbung für das Musiker:innen & Band-Coaching erfolgt ausschließlich im Rahmen der Bewerbung um ein Projektstipendium und das dafür vorgesehene digitale Antragsformular. Bei Bewerbung für das Musiker:innen & Band-Coaching ist in einem Absatz auf Deutsch oder Englisch die Motivation für die Teilnahme am Coaching zu begründen. Es sollte dargestellt werden, wieso das Coaching am jeweiligen Punkt der Künstler:innenkarriere sinnvoll ist, an welchem Thema oder Bereich die Antragstellenden arbeiten möchten und was sie sich vom Coaching erwarten.

Alle Informationen zum Projektstipendium und den Link zum Online-Antrag gibt es hier.

Pop-Kultur Nachwuchs 2020 – Jovanka von Wilsdorf
Pop-Kultur Nachwuchs 2020 – Jovanka von Wilsdorf
Pop-Kultur Nachwuchs 2020 – Jovanka von Wilsdorf
Pop-Kultur Nachwuchs 2020 – Jovanka von Wilsdorf