dj scotch egg

Foto: privat

Bewaffnet nur mit Nintendo GameBoys und einer Vorliebe für Moshpits, begann dj scotch egg als experimentelles 8-Bit Gabba- und Break-Core-Projekt. Shige Ishihara, wie er mit bürgerlichem Namen heißt, stieß Anfang der 2000er Jahre in der britischen Underground-Szene auf Resonanz und schuf sich eine treue Anhänger*innenschaft, die seine energiegeladenen Auftritte mit Spannung verfolgte. Seit seinem Umzug nach Berlin in 2011 hat er einen Sound etabliert, der Hip Hop-, Trap-, Dub-, Dance Hall-, African-, Dark Ambient-, Field Recording- und Sound Design-Einflüsse vereint. Er ist außerdem als Teil des tropischen Pop-Duos Waqwaq Kingdom (Jahtari, Phantom Limb) tätig und spielt Bass in der Shoegaze-Band Seefeel (Warp). Seine jüngste Veröffentlichung ist die KANPAI EP, die er gemeinsam mit MC Ethnique Punch (Sony Epic Turkey) realisierte.

dj scotch egg erhält 2019 die Residenz in Kampala, Uganda.