Das Festival für selbstgebaute Musik 2018

Das Festival für selbstgebaute Musik will zwei Aspekte in den Vordergrund stellen: Ungewöhnliche selbstgebaute Instrumente und mit ihnen verbundene eigenwillige musikalische Konzepte. Rund um das Thema Selbstbau von Musikinstrumenten sollen Workshops und Konzerte für Kinder und Erwachsene auf dem dreitägigen Festival realisiert werden. Umrahmt wird das Festival von einer Ausstellung mit selbstgebauten Instrumenten und Klanginstallationen von Künstler*innen und Musikschaffenden. Darüber hinaus soll Raum für vielfältige, ungewöhnliche, eigenwillige und nonkonforme Musik- und Auftrittsformate geschaffen werden.

Das Festival für selbstgebaute Musik