Veteranenstraßenfest

Das Veteranenstrassenfest hat es sich zur Aufgabe gemacht ein Forum für aktuelle, lokale und aufregende Musik aus Berlin zu sein. Stattfindend in einem der schönsten vom Wandel betroffenen Kieze der Stadt, soll rund um und auf der Veteranenstraße ein Ort der Begegnung geschaffen werden. In seinem sechsten Jahr hat das Veteranenstraßenfest 2020 ein musikzentriertes Kiezfest mit drei Bühnen, zwölf Konzerten und einem Anwohner:innenmarkt realisiert – unter Einhaltung der aufgrund der Covid-19-Pandemie geltenden Hygienevorkehrungen. Highlights waren die Auftritte von Jochen Arbeit und SchneiderTM in der Zionskirche, die Puppetmastaz auf der Straßenbühne in der Fehrbelliner Straße und der Gig von Jim Avignon und Martin Petersdorf vor dem ACUD. Sechs Stunden Ausgelassenheit bei gleichzeitiger Vorsicht haben gezeigt, dass die Durchführung eines Kiezfests auch in der Pandemie möglich ist.

Veranstaltungsbanner des 6. Veteranenstrassenfests