Proberäume sind eine essenzielle Ressource für künstlerische Arbeit. Für ihren Erhalt als kreative Freiräume der Stadt setzt sich das Musicboard in Zusammenarbeit mit der Senatsverwaltung für Kultur und Europa des Landes Berlin und der landeseigenen Kulturraum Berlin GmbH ein. Über aktuelle Initiativen hinsichtlich der Berliner Proberauminfrastruktur sowie bestehende Anbieter:innen privater und subventionierter Proberäume in Berlin für Musiker:innen und Bands aus dem popkulturellen Bereich informiert das Musicboard auf dieser Seite. Eine Übersicht laufender Angebote und Gesuche von der Szene für die Szene bieten insbesondere die Proberaumplattform Berlin sowie die Projektbörse von Creative City Berlin.

BERLINER PROBERAUMMASSNAHMEN

Berliner Proberaum Umfrage Grafik

Berliner Proberaum Umfrage

2020 veröffentlichte das Musicboard die Berliner Proberaum Umfrage. Diese dokumentiert das derzeitige Proberaumangebot und den aktuellen Bedarf, stützt die Forderung der Berliner Popmusikszene nach geeigneten Proberäumen und dient als Handlungsgrundlage zur Verbesserung der Proberaumsituation in Berlin.
Kultur Räume Berlin Logo

Kultur Räume Berlin

Kultur Räume Berlin vergibt als Bündnis der Senatsverwaltung für Kultur und Europa, Immobiliendienstleister:innen und Freier Szene in regelmäßigen Ausschreibungen geförderte Arbeits-, Produktions- und Präsentationsräume an Berliner Kunst- und Kulturschaffende aller Sparten.

Proberäume in Berlin zur längerfristigen Nutzung

ARTtraktiv Berlin Logo

ARTtraktiv Berlin

ARTtraktiv Berlin vermietet in seinen beiden Künstler:innenhäusern in Berlin-Marzahn circa 200 Räume unterschiedlicher Größen an Bands und Solomusiker:innen aller Stilrichtungen zur längerfristigen Nutzung.
Rockhaus Schriftzug

Berliner Rockhaus

Das seit von 2019 von der Gesellschaft für Stadtentwicklung gGmbH in Unterstützung des Musicboards verwaltete Berliner Rockhaus in Berlin-Lichtenberg bietet 186 Proberäume, in denen rund 1.000 Musiker:innen rund um die Uhr proben und arbeiten können.
ORWOhaus Logo

ORWOhaus

Das ORWOhaus in Berlin-Lichtenberg ist mit seinen rund 100 Räumen der wohl größte selbstverwalte Proberaumkomplex Europas. Neben langfristigen Probemöglichkeiten für rund 200 Bands bietet das ORWOteam auch diverse musiknahe Dienstleistungen.

Proberäume in Berlin zur stundenweisen Anmietung

Die Wache Schriftzug

Die Wache

Die Wache ist ein Proberaum in Berlin-Prenzlauer Berg, der frei arbeitenden Musiker:innen aus den Bereichen Neue Musik und Jazz kostenfrei zur Verfügung steht. Die Musiker:innen müssen registrierte Mitglieder der initiative neue musik berlin oder der IG Jazz Berlin sein.
noisy Rooms Logo

noisy Rooms

noisy bietet Nachwuchs- und Profimusiker:innen im House of Music auf dem RAW-Gelände in Berlin-Friedrichshain mehrere Dutzend komplett ausgestattete, hochwertige Probemöglichkeiten ohne Laufzeiten.
Pirate Studios Logo

Pirate Studios

Die in U.K. gegründeten Pirate Studios betreiben sowohl in Berlin-Tempelhof als auch Berlin-Prenzlauer Berg voll ausgestattete, flexibel buchbare Musikstudios und Proberäume mit hochwertigem Equipment.
Soundbox Schriftzug

Soundbox Berlin

Soundbox Berlin ist im Rockhaus in Berlin-Lichtenberg angesiedelt. Anders als die restlichen, fast 200 Proberäume sind die drei, technisch ausgestatteten Räume von Soundbox Berlin von Solos, Duos oder Bands stundenweise anmietbar.
Super-Sessions Logo

Super-Sessions

Bei zentraler Lage in den Edison-Höfen in Berlin-Mitte ist es Musiker:innen und Bands möglich täglich unkompliziert auf Stundenbasis einen von sechs voll ausgestatteten Musikproberäumen anzumieten und unter optimalen Bedingungen zu proben.
Vivaldisaal Schriftzug

Vivaldisaal

Der Vivaldisaal ist ein Proberaum für die freie Neue Musik-Szene und steht registrierten Mitgliedern der initiative neue musik berlin über eine Buchungsapp zur Verfügung.