VEE

Foto: Liz Napino

Die Sängerin und Songwriterin aus Berlin kreiert dunklen, futuristischen Avantgarde-RnB mit subtilen Trap-Einflüssen. Inspiriert von Künstler*innen wie Banks und FKA Twigs bewegt sich ihr Sound zwischen zerklüfteten Orchesterklängen und trockenen Drum-Beats, begleitet von sinnlichen Downtempo-Bässen trägt ihr fragiler Gesang die minimalistischen Arrangements ihrer Songs. Ihre Musik wurde bereits vom Londoner Underground-Radiosender RinseFM und dem vielfach ausgezeichneten ByteFM gespielt. Live konnte sie bisher unter anderem beim Fuchsbau Festival oder als Support von Hundreds überzeugen. VEE arbeitet derzeit an ihrer ersten Single samt Musikvideo, ihre Debüt-EP soll Ende des Jahres erscheinen.

VEE