Sound System Culture

Im Vordergrund steht die kreative und inhaltliche Auseinandersetzung mit dem Soundsystem als Kulturbegriff und die partizipative Annäherung der Besucher*innen an die Thematik. Dabei wird das Soundsystem als sozialer Raum verstanden. Es soll ein Ort geschaffen werden, in dem Akteur*innen unterschiedlicher Genres und Kunstformen der elektronischen Musik zusammenkommen und sich austauschen können. Durch ein vielfältiges Programm an Ausstellungen, Live-Performance, Workshops und Vorträgen, sollen Berliner und internationale Künstler*innen in einen Dialog miteinander treten und zur aktiven Mitgestaltung der Veranstaltung animiert werden.