Johanna Borchert

Johanna Borchert_Frank Schemmann

Foto: Frank Schemmann

Johanna Borchert ist Sängerin, Pianistin und Komponistin, deren Wurzeln im Jazz liegen. Im Oktober 2014 veröffentlichte die charismatische Künstlerin mit „FM Biography“ ihre erste, zwischen Pop und Avantgarde verortete Songplatte unter eigenem Namen, die sie gemeinsam mit großartigen Musikern wie Fred Frith, Julian Sartorius und Shahzad Ismaily eingespielt hat. Borcherts soghafte, mystisch angehauchten, manchmal auch humorvollen Songs stehen einerseits in der Tradition passionierter Querdenkerinnen wie Kate Bush, Laurie Anderson und Björk, andererseits erweitert die Berlinerin live den Pop- und Singer/Songwriter-Horizont durch Improvisationen und individuelle Sounds. Ungewöhnliche Klangfarben ergänzt sie zudem durch pointierte elektronische Effekte. Poetische Tiefe und dichte Atmosphäre, zuweilen unterstützt durch Licht und Bildprojektionen auf den Flügeldeckel, machen Johanna Borcherts Konzerte zu besonderen Erlebnissen. Am 28. Mai 2015 erhält sie für „FM Biography“ in Hamburg den Echo Jazz 2015 als Beste Nationale Sängerin.

Beitragsbild: Roland Schmitt

Listen to Johanna Borchert