Helmut

Nach Jahren als schüchterner Alleinunterhalter ist Adrian Schull eine Band zugeflogen, oder er hat sie sich gesucht. Das hat Vor- und Nachteile. Ein Looppedal hat etwa keine Freundin, die in den Urlaub fahren will, ein Drummer zuweilen schon. Dafür gibt die neue Konstellation mit Johanna Weckesser an Gitarre und Bass, Akira Nakamura am Schlagzeug und Dominik Mayer an den Synths dem Sound frische Wendungen, ohne ihn zu kompromittieren. Helmuts Songs bestechen durch intimen Gesang, melodische Basslinien und zurückhaltende Elektronik mit Kraut- Synthwave- und HipHop-Elementen sowie geradlinigen Drumcomputer-esquen Parts. Sie erzählen Geschichten zwischen interstellarer Sehnsucht und androider Wärme, der Radiosender für den letzten Menschen, oder den ersten auf dem Mars. Helmut tourte bereits mit Beirut, Joan As Police Woman, Ghost Poet und Villagers.

Mit der Förderung in Höhe von 4.400 € wollen Helmut ein Album sowie zwei Musikvideos realisieren.