Gregor Heinze

Gregor Heinze ist Pianist, Komponist und leidenschaftlicher Produzent. Schon in den 1990er Jahren war er zusammen mit seinem musikalischen Partner Laurids Richter (Drumset & Produktion) in der Berliner Hip-Hop-Szene als Musiker aktiv und machte seine ersten Schritte als junger Produzent. Heinze lernte Komposition und Klavier in Berlin und traditionelle westafrikanische Musik an der Kwame Nkrumah University of Science and Technology in Kumasi, Ghana. Zusammen mit Christoph Binder ist er künstlerischer Leiter des genreübergreifenden Netzwerkes Modern Solo Piano und der Academy @ Modern Solo Piano. Als Komponist und Produzent überwand er regelmäßig die Grenzen unterschiedlichster Genres. Über sein junges Label New Ways Records Berlin veröffentlichte Heinze 2013 das Album ›War Ballet‹ des Trios Heinze Richter Rohmer. 2013 arbeitet Richter an der Debütveröffentlichung der Newcomerin Aischa Parker sowie an der Produktion des Albums ›Heinze & Richter feat. Pilskills‹, einem Gemeinschaftsprojekt mit dem Berliner HipHop Duo Pilskills.

Gregor Heinze erhält 2013 eine Förderung in Höhe von 6.900 Euro.

Gregor Heinze (Foto: Andreas Mühe)
Gregor Heinze (Foto: Andreas Mühe)