Garagen Uwe

Foto: Robert Hamacher

In Uwe’s Garage wird nicht viel gesprochen. Aber das ist nicht schlimm. Die Luft klingt nach Benzin und analoge Synthesizer rauschen im Ruhezustand. Mensch wird einvernehmlich in eine Welt elektronischer Sounds mit treibenden Synthpatterns, teils sphärischen Parts und tropisch anmutenden, eingängigen Melodien entführt und in einer Art Zeitschleife gefangen. Garagen Uwe ist die musikalische Antwort auf den Blick ins Leere, den zu genießen jeder nur zu gut kennt. Sein 2018 bei Beatbude erschienenes Solodebüt ›Balayage‹ war ein voller Erfolg. Die 7“ wurde auf der ganzen Welt verkauft und musste bereits nach einem Monat in die Nachpressung. 2020 ist es höchste Zeit mit einer Platte nachzulegen.

Garagen Uwe erhält eine Förderung in Höhe von 2.500 Euro, um diesem Vorhaben der Generierung neuen Materials nachzukommen.

Bandcamp / Soundcloud / Instagram