Eluize

Foto: Tristan Jong

Die in Adelaide geborene und in Berlin lebende DJ, Performerin, Produzentin und Sängerin Eluize verschreibt sich mit ihrem breit angelegten elektronischen Musikprojekt der Vertonung von Zeit und Zeitlichkeit. Sie erschafft, kuratiert, bespielt weltweit Tanzflächen und vermittelt klanglandschaftliche Kräfte und Dynamiken, die sich zwischen räumlichem Dub, euphorischem Rave sowie intensivem Acid auffächern.

Eluizes Debütalbum wurde im April 2019 via Craigie Knowes veröffentlicht. ›Confide‹ ist eine 7-Track-lange Reise, die auf einer markanten Mischung aus Eluizes Stimme, Drum Machines und synthetischen Klängen basiert und zwischen Dancefloor-Hypnotika und -Melodien fließend, dazu inspiriert, sich einem einsamen Gefühl kosmischer Weite hinzugeben. Eluizes Musik wurde auf Labels wie Lost Palms, Let’s Play House (NYC), Of Paradise, sowie auf ihrem eigens 2016 gegründeten Label Night Tide veröffentlicht.

Eluize erhält 2020 eine Förderung in Höhe von 2.800 Euro, um ihre musikalische Forschung unter dem Credo ›beauty in electronic sound‹, die sich an der Schnittstelle von elektronischer Musik, Zwischenmenschlichkeit und Therapeutik verorten lässt, zu vertiefen.

Website / SoundCloud / Instagram