Call for Concepts: Inlandsresidenz ZK/U Berlin 2020

Erstmals initiiert das Musicboard Berlin als besondere Ausschreibung im Programm Stipendien & Residenzen 2020 auch eine Inlandsresidenz.

 

In Kooperation mit dem ZK/U – Zentrum für Kunst und Urbanistik vergibt das Musicboard Berlin eine zweimonatige Residenz im ZK/U Berlin in Moabit an eine*n Berliner Musiker*in, Duo oder Gruppe/Band aus dem popkulturellen Bereich.

Bewerben können sich Gruppen/Bands, Duos oder Solokünstler*innen aller Genres der populären Musik mit Wohnort und Schaffensmittelpunkt in Berlin. Die Residenz richtet sich an Musiker*innen die sich aktiv/künstlerisch mit gesellschaftlichen Fragen entlang der inhaltlichen Diskurse des ZK/U auseinandersetzen und interdisziplinär arbeiten. Das Residenzprogramm des ZK/U Berlin bietet eine aktiv-kollaborative Atmosphäre, in der sich Künstler*innen, Wissenschaftler*innen und Praktiker*innen treffen und an individuellen oder kollaborativen Projekten und Ideen arbeiten.

Das Online-Bewerbungsverfahren für die Residenz im ZK/U Berlin wurde soeben freigeschaltet. Eine Bewerbung ist bis einschließlich 1. Juli 2020 möglich.

Die Ausschreibung für die Residenz im ZK/U Berlin mit weiteren Infos zu Residenz und Bewerbungsmodalitäten findet ihr hier.

Falls Ihr Fragen habt, wendet Euch gerne per E-Mail an uns.