Berliner Rockhaus

Rund 1.000 Musiker:innen hätten beinahe ihren Proberaum verloren, nachdem im Sommer 2019 der Besitzer des ehemaligen Bürogebäudes in der Buchberger Straße in Berlin-Lichtenberg seiner Hauptmietpartei kündigte. Um dem Verlust an Proberaumflächen entgegenzuwirken nahmen das Musicboard Berlin und die Senatsverwaltung für Kultur und Europa das Gespräch mit dem Besitzer auf. In gemeinsamer Initiative konnte erfolgreich die Anmietung des Gebäudes durch die GSE gGmbH ausgehandelt werden. Die bei der GSE anfallenden Verwaltungskosten für das Gebäude werden, wie bereits im Vorjahr, auch 2020 aus Fördergeldern des Musicboards gedeckt.

Rockhaus Schriftzug