Bericht Projekte 2013

Nach einem Jahr Musicboard und einem Gesamtbudget von 1 Mio. Euro ziehen das Musicboard und das Land Berlin eine positive Bilanz. Es wurden insgesamt 28 Projekte gefördert, von denen an die 130 in Berlin lebende Künstler_innen oder Bands profitieren konnten. Mit dem Start des Stipendien- und Residenzprogramms für Popmusiker_innen setzt das Musicboard deutschlandweit Maßstäbe und erfreut sich außerordentlich guter Resonanz. Der Auftrag des Musicboards ist es seit Januar 2013, die Popmusikszene in Berlin aktiv zu unterstützen und ihre kulturelle sowie wirtschaftliche Strahlkraft auch international zu stärken. Das Konzept zur Umsetzung dieses Auftrages wurde in einem breiten Dialog mit über 300 beteiligten Akteuren der Musikszene und -wirtschaft erarbeitet. Gemeinsam mit dem Beirat des Musicboards wurden daher fünf Förderprogramme ins Leben gerufen, für die ca. 250 Anträge eingereicht wurden. Insgesamt förderte das Musicboard 33 Projekte sowie elf Stipendiatinnen und Stipendiaten. Einen zusammenfassenden Bericht über alle geförderten Projekte finden Sie hier zum Download: Musicboard_Bericht_Projekte_2013.pdf