Abschlussveranstaltung – TEN CITIES

TEN_CITIES_IIAbschlussveranstaltung TEN CITIES – Ritter Butzke/Guerilla Production Berlin GmbH

TEN CITIES – Public Sphere/Urban Space/Club Cultures ist ein Projekt der Goethe-Institute in Subsahara-Afrika, koordiniert vom Goethe-Institut Kenia und AdaptR, welches Musiker_innen und Soziologen aus zehn Städten auf zwei Kontinenten zusammen bringt. Eine besondere sub-kulturelle Strahlkraft geht seit Jahren von Berlin aus. Die einzigartige Geschichte und die stetig wachsende Rolle innerhalb der globalen Clubkultur macht Berlin zum perfekten Ort für die TEN CITIES-Abschlussveranstaltung in Zusammenarbeit mit der Ritter Butzke/Guerilla Productions GmbH. 22 Künstler_innen aus zehn afrikanischen und europäischen Ländern treffen sich im Rahmen der Veranstaltung, treten gemeinsam auf und stellen das Projekt und die entstandene Musik vor. Ziel ist das Verknüpfen neuer internationaler Szenen mit Berlin und umgekehrt.

TEN CITIES