7 minutes of fame

Ein Ort, wo sich die Gesellschaft trifft, ein Ort des Kontakts, zufällig und ungezwungen, ein Ort der Öffentlichkeit: die Kneipe. Die Situation der Berliner Eckkneipen sieht nicht rosig aus. Keine oder immer weniger Kundschaft bei steigenden Mieten bedeuten für viele Altberliner Kneipen das Aus. Die Neuköllner Eckkneipe Stammtisch steht beispielhaft für das Berliner Kneipensterben. Auf diese sich stark ändernde Kiezkultur reagiert die Veranstaltungsreihe 7 minutes of fame. Einmal im Quartal soll die Bühne des Stammtischs mit Musik, Poesie, Tanz und Performance von Künstler*innen bespielt werden – Popkultur trifft auf Kiezkultur.