XJAZZ FESTIVAL

Mit seinem Debüt im Mai 2014 hat sich das XJAZZ Festival aus dem Stand als Berlins größtes Jazzfestival etabliert. 2016 hatte das Festival knapp 14.000 Besucher bei 86 Künstlern und Musikprojekten und ist mittlerweile fester Bestandteil der Berliner Kulturszene. XJAZZ integriert bereits bestehende Strukturen und Orte und bringt Musiker zusammen, die gemeinsam Auftritte erarbeiten und präsentieren. Mit seiner internationalen Strahlkraft ist Berlin prädestiniert für eine selbstbewusste Programmgestaltung. Daher liegt der Fokus von XJAZZ vor allem auf der Berliner Musikszene, 75% des Line-Ups sind lokale Künstler. Die moderne Interpretation des Jazz vereint elektronische und klassische Musik sowie Sänger und Songwriter. Das diesjährige XJAZZ Festival konzentriert sich als Club-Festival auf das Herz der Berliner Szene – Kreuzberg.

XJAZZ Festival