Olivia Anna Livki / LiVKI

Foto: Katarzyna Czarnecka

 

Die Berliner Künstlerin Olivia Anna Livki (alias LiVKI) ist eine DIY-Allrounderin: Sängerin, Bassistin, Songwriterin, Produzentin, Regisseurin, Video-Editorin – und ein Live-Act mit legendärem Ruf. Ihre Postpunk-Pop-Hymnen aus dem Urschlamm des Blues, Hip Hop, Kuduro und Dancehall stehen ganz in der Tradition von New Wave-Querdenker*innen wie Talking Heads und Blondie und erschaffen den Artpop zugleich in höchst moderner, zukunftsgewandter Form neu – eingängig und experimentell zugleich. Mit The Name Of This Girl Is (2011) und Strangelivv (2015) veröffentlichte LiVKI bisher zwei selbstproduzierte Alben. Dieses Jahr steht sie kurz vor der Fertigstellung ihres dritten Albums, mit dem sie als Künstlerin ein neues Level anstrebt. Mit Hilfe des Musicboard Stipendiums soll LiVKI damit zum ersten Mal einem breiten Publikum in Großbritannien und den USA vorgestellt werden.

Die Förderung in Höhe von 5.000 € will LiVKI für die Bewerbung ihres Albums verwenden. In diesem Rahmen wird sie u.a. ein Musikvideo produzieren.