Musiker:innen & Band-Coaching

In der Förderrunde 2021 haben ausgewählte Stipendiat:innen des Musicboards erneut die Möglichkeit, zusätzlich zu ihrem Stipendium ein individuelles Musiker:innen-Coaching mit Jovanka von Wilsdorf zu erhalten.


Inhalte des Coachings
Das Coaching umfasst sechs individuelle Einzelsessions sowie zwei Workshops für alle Stipendiat:innen, die 2021 ein Coaching erhalten. Die Inhalte der Coachings werden individuell auf die Bedürfnisse und Ziele der Musiker:innen abgestimmt. Mögliche Inhalte sind z.B. Artist Career Mapping, Konzeption, USP (Erarbeitung des künstlerischen Alleinstellungsmerkmals), Unblocking (Lösen von Kreativ-Blockaden), Match Making sowie die Erarbeitung eines individuellen, effizienten Workflows.

Jovanka von Wilsdorf
Jovanka von Wilsdorf ist Artist Coach und Songwriterin bei BMG Rights Management. Nach europaweiten Tourneen und fünf Alben mit ihrer Band QUARKS (Sony Music / Monika Enterprise), begann sie als Production Consultant mit Plattenfirmen wie Universal Music zu arbeiten. Jovanka ist zertifizierte, systemische Coach und arbeitet u.a.  mit dem Music Pool Berlin und Pop Kultur-Nachwuchs zusammen. Sie gibt Workshops und Masterclasses auf Festivals wie dem TOA (Berlin), SXSW (Austin), Elevate (Graz), c/o Pop (Köln), MUTEK (Montreal) und ist die Schöpferin und Co-Produzentin des AI-Songwriting Contests DIANA. 2020 trat sie dem Vorstand von Music Women Germany bei.

 

Jovanka von Wilsdorf (Foto: Olga Blackbird)

Erfahrungsberichte
Anneli Bentler, Hinterhalt-Stipendiatin 2020:
»Jovanka hat meinen kreativen Prozess auf konzeptioneller, musikalischer, dramaturgischer und psychologisch-menschlicher Ebene begleitet. Sie besitzt die wertvolle Fähigkeit in all diesen Bereichen bis zum Kern vorzudringen, kritisch zu entwirren und zu bestärken. So hat sie mir geholfen Klarheit in meine Ideen zu bringen und diese mit Selbstbewusstsein durch- und umzusetzen. Gold wert!«

Marlène Colle, Yippie Yeah, Stipendiatin 2019:
»Ich kam mit sehr vielen unterschiedlichen Baustellen (Studioaufnahme der EP, Labelsuche, Namensänderung, Tourvorbereitung, Presskitgestaltung,
Performancearbeit) in den Prozess und fühlte mich mit allen bei Jovanka aufgehoben und professionell unterstützt. Das besondere an Ihrer Arbeit ist für mich, dass sie sowohl das musikalische Know How hat, Jahre lange Erfahrung im Musikbusiness mitbringt und noch dazu, mich als Mensch sehen, spiegeln und herausfordern kann.«

 

 

 

Bewerbung
Das Coaching wird ausschließlich in Verbindung mit dem Erhalt eines Stipendiums in der Förderrunde 2021 durch das Musicboard vergeben. Es richtet sich an Solomusiker:innen, Duos und Bands. Die Bewerbung für das Coaching erfolgt über das Online-Antragsformular für Stipendien und muss in ca. einem Absatz begründet werden. Es sollte dargestellt werden, wieso das Coaching am jeweiligen Punkt der Künstler:innenkarriere sinnvoll ist, an welchem Thema oder Bereich die Antragsstellenden arbeiten möchten und was sie sich vom Coaching erwarten. Alle Informationen zur Bewerbung und den Link zum Online-Antrag gibt es hier.

Kontakt
Gerne stehen wir euch bei Fragen zur Antragsstellung per E-Mail oder telefonisch zur Verfügung. Da wir derzeit überwiegend im Home Office sind bitten wir euch, einfache, kurze Fragen per E-Mail zu stellen und Maureen Noe bei Wunsch nach einer telefonischen Beratung eine Rückrufnummer zuzuschicken:

E-Mail: maureen.noe@musicboard.berlin.de
Tel.: +49 (0)30 288 787 88