Le Plan, Ris-Orangis/Paris, Frankreich & ARTIST COACHING STUDIO DES VARIÉTÉS, PARIS

Das Musicboard vergibt in Kooperation mit Le Plan eine Auslandsresidenz in Ris-Orangis bei Paris, Frankreich, an eine/n Berliner Popmusiker*in oder ein Duo. Diese Residenz ist verknüpft mit der Option, zusätzlich ein maximal 3-tägiges Musiker*innen Coaching bei Le Studio des Variétés, Paris, zu erhalten.


Voraussetzungen
Solokünstler*in oder Duo mit Wohnort und Schaffensmittelpunkt in Berlin. Es können sich Popmusiker*innen aller Genres bewerben.
Musiker*innen, die sich für eine Residenz bewerben möchten, sollten über ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Eigeninitiative verfügen sowie aufgeschlossen für interdisziplinären Austausch sein.

Zeitlicher Rahmen
Zwei-drei Wochen im Herbst des Antragsjahres. Der genaue Zeitraum wird in Absprache zwischen Le Plan und dem/der ausgewählten Musiker*in festgelegt.


Foto: Le Plan


Über Le Plan

Le Plan ist eine renommierte französische Live-Spielstätte für Rock, Pop und Hip Hop in Ris-Orangis bei Paris. Neben zwei Konzertsälen bietet Le Plan mit Probe- und Studioräumen auch Residenzorte für Musiker*innen.

Über Le Studio des Variétés (SDV), Paris
SDV ist ein Artist Coaching Zentrum für Musiker*innen aus dem Pop und Jazz Bereich, das sehr zentral in Paris im lebhaften Stadtviertel Bastille gelegen ist. Das Coaching von SDV ist immer individuell auf den/die Musiker*in abgestimmt und kann z.B. Vocal Training, Bühnenperformance, Produktion, Songwriting, Medientraining oder Projektstrukturierung beinhalten. Die Coaches kommen aus der Praxis, haben meist selbst einen künstlerischen Hintergrund und eine spezielle Coaching Ausbildung durchlaufen. Mehr Infos über das Coaching Angebot von SDV gibt es hier.

Besonderheiten
Resident*innen des Musicboards können vor Ort in den Studios von Le Plan arbeiten und werden durch professionelles Personal wie Ton- oder Lichttechniker*innen betreut. Die Studios eignen sich z.B. um an Live-Sets zu arbeiten, um ein Album oder eine Tour vorzubereiten und für Pre-Production. Sie sind technisch sehr umfangreich ausgestattet, weiteres Equipment kann nach Absprache über Le Plan zur Verfügung gestellt werden. Diese Residenz ist sehr arbeitsintensiv und eignet sich besonders für Musiker*innen, die ein konkretes technisches oder künstlerisches Vorhaben mittels Ressourcen und Equipment auf höchstem Standard erarbeiten oder umsetzen möchten. In der Regel schließt die Residenz mit einem Live-Auftritt des/der Musicboard Resident*in im Programm von Le Plan oder beim MAMA Festival ab. Das Artist Coaching bei SDV in Paris ist optional und kann vor, während oder im Anschluss an die Residenz in Le Plan absolviert werden.

Leistungen des Musicboards
Das Musicboard übernimmt die Kosten des Auslandsaufenthalts. Das beinhaltet sowohl die Reisekosten (An- und Abreise) als auch Verpflegung, Unterkunft und Arbeits- oder Proberaum sowie gegebenenfalls ein Projektgeld.

Bewerbung
Die Bewerbungsfrist für das Programm Stipendien & Residenzen ist der 15. März 2019. Alle Informationen zur Bewerbung und den Link zum Online-Antrag gibt es hier.

Musicboard Alumni
NOSOYO – 2018
Apples in Space – 2017
Easter – 2016

Kontakt
Bei Fragen zum Residenzprogramm wendet Euch gerne an Maureen Noe:
E-Mail: maureen.noe@musicboard.berlin.de
Tel.: 030 / 288 787 88