Oktober 2019

01.10.2019 Tech Talk

Die Veranstaltungsreihe Tech Talk öffnet diesmal ihre Tore, um sich mit dem Produzententeam Pulsier & Irl über ihre musikalische Herangehensweise auszutauschen. Das Publikum kann sich wie immer produktiv in den Vortrag einbringen.
Start: 19.30 Uhr
Ort: Paloma, Skalitzer Str. 135, 10999 Berlin

02.10.2019 Hallo Montag

Mit ihrer Closing Party läutet die Eventreihe Hallo Montag die letzte Veranstaltung der Saison ein. Mit dabei sind dieses Mal: lovebirds (mit Liveband), Marquis Hawkes, Pulsinger & IrlFinn, Nathalie Capello, Julie Fleischer, Chopstick & Johnjon, meggy, Jad & The und Tom. Der Eintritt ist wie immer kostenlos.
Start: 16.00 Uhr
Ort: IPSE, Vor dem Schlesischen Tor 2b, 10997 Berlin

03.10.2019 PANDAyiddish

Ziel der Veranstaltungsreihe PANDAyiddish ist es die lebendige und progressive Diaspora-Kultur zu präsentieren. Dieses Mal auf dem Programm: Sveta Kundish & Patrick Farrell.
Start: 20.00 Uhr
Ort: P.A.N.D.A Theater, Knaackstr. 97, 10435 Berlin

04.10.2019 PANDAyiddish

Dieses Mal auf dem Programm von PANDAyiddish: Daniel Kahn.
Start: 20.00 Uhr
Ort: P.A.N.D.A Theater, Knaackstr. 97, 10435 Berlin

12.10.2019 Radical Sounds Latin America

Radical Sounds Latin America ist zugleich Online-Plattform und Festival und erkundet neue und aufregende lateinamerikanische Musik. Sein Debüt feiert das Festival mit Live-Auftritten, Panels und Workshops mit Künstler*innen wie Lucrecia Dalt, Tatiana Heuman, Ale Hop (live in 4DSOUND) und TAYHANA.
Start: 17.00 Uhr
Ort: MONOM, Nalepastr. 18, 12459 Berlin

13.10.2019 Live at Kranoldplatz

Mit der Veranstaltungsreihe Live at Kranoldplatz sollen von Juni bis Oktober kostenlose Opern-Air Konzerte auf dem Neuköllner Kranoldplatz organisiert werden. Dieses mal mit dabei: Mary Ocher. Der Eintritt ist wie immer kostenlos.
Start: 16.00 Uhr
Ort: Kranoldplatz, 12209 Berlin

15.-19.10.2019 Come Together!

Mit Come Together! soll sowohl etablierten als auch jungen Sinti und Roma-Künstler*innen eine Plattform geboten werden sich der Stadt und ihren Gästen zu präsentieren. Der Eintritt ist kostenlos.
Start: 17.00 Uhr
Ort: Alexanderplatz, 10178 Berlin

18.10.2019 PANDAyiddish

Dieses Mal auf dem Programm von PANDAyiddish: Nayekhovichi.
Start: 20.00 Uhr
Ort: P.A.N.D.A Theater, Knaackstr. 97, 10435 Berlin

18.10.2019 Music for Cinemas: Geräusche #5

Bei der Konzertreihe Music for Cinemas wird das Kino zum Ort für Musik. Die Leinwand tritt in den Hintergrund und macht Platz für raumfüllende Sound-Explorationen. Dieses mal mit dabei: Ekin Fil, The Karmic Laws und Emme + Duperhere.
Start: 20.00 Uhr
Ort: Filmrauschpalast, Lehrter Str. 35, 10557 Berlin

18.10.2019 BERLINTOUCH Nr. 6

Die Konzertreihe BERLINTOUCH bringt neue und ungewöhnliche Acts aus Berlin auf die Bühne. Fernab von Grenzen, verschwimmen Stile, Szenen, Altersunterschiede und Strömungen und der Blick der Konzertgänger*innen wird auf die Vielfalt gerichtet, die diese Stadt zu bieten hat. Zu Gast in der 6. Ausgabe: Moon Gear und Half Girl.
Start: 20.00 Uhr
Ort: Kantine am Berghain, Am Wriezener Bahnhof, 10243 Berlin

19.10.2019 Matinee B.anal: Traditional Femme Night of Music

Unter dem Motto „Reclaim queer femmeness“ lädt das Kollektiv Dümtek zu einem Abend mit Musik und Tanz. Das musikalische Programm wird von Künstlerinnen wie Ebow, Nadin Tanriverdi und DJ Hengameh untermalt.
Start: 20.00 Uhr
Ort: Jockel Biergarten, Ratiborstr. 14C, 10999 Berlin

25.10.2019 #PANDAwoman

Das Ziel des Festivals ist es, die weibliche Seite der osteuropäischen Musikszene zu präsentieren und alternative Musikprojekte von Frauen zu unterstützen.
Start: tba
Ort: P.A.N.D.A Theater, Knaackstr. 97, 10435 Berlin

28.10.2019 Ein Hit ist ein Hit

Die wohl geheimste Musikshow der Stadt widmet sich auch in diesem Jahr der Popmusik im historischen und soziokulturellen Kontext. Mit dem Slogan EINHEITINALE geht die Veranstaltungsreihe in die nächste Runde.
Start: 20:45
Ort: Ballhaus Berlin, Chausseestraße 102, 10115 Berlin

31.10. – 02.11.2019 DICE Conference + Festival

Die dreitägige Veranstaltung DICE Conference + Festival hat es sich zur Aufgabe gemacht die Arbeit weiblicher, trans- und nicht-binärer Künstlern*innen in den Fokus zu rücken. Mit dabei sind Juliana Huxtable, Nadah El Shazly ندى الشاذلي , Tami TQuay DashCrystallmessLady Blacktronika, Ipek Gorgun, Ami Dang und QBra.
Start: 20.00 Uhr
Ort: Taborkirche, Bi Nuu u.a., Taborstraße 17, 10997 Berlin