November 2019

01.11.2019 #PANDAwoman

Das Ziel des Festivals ist es, die weibliche Seite der osteuropäischen Musikszene zu präsentieren und alternative Musikprojekte von Frauen zu unterstützen. Diesmal mit dabei: Ganna Gryniva und Emolektra.
Start: 20.00 Uhr
Ort: P.A.N.D.A Theater, Knaackstr. 97, 10435 Berlin

01.11.2019 Éclat Crew #2

Das Berliner Kollektiv für elektronische Musik, Éclat Crew, hat es sich zum Ziel gesetzt weibliche*, trans und nicht-binäre Künstler*innen zusammenzubringen und zu unterstützen. Diesmal im Programm: Nathalie Capello und Nomi Elektra.
Start: 20.00 Uhr
Ort: ACUD MACHT NEU, Veteranenstraße 21, 10119 Berlin

03.11.2019 DiveRcity´s – Kiez Contest

Die seit 2012 bestehenden Free Open Air Veranstaltungsreihe diveRcity lädt zum Kiez Contest nach Marzahn. Unter Einbeziehung der Nachbarschaft werden mehrmals jährlich Veranstaltungen auf öffentlichen Grünflächen realisiert – ohne Eintritt, ohne Selektion, offen und barrierefrei für jeden.
Start: 14.00 Uhr
Ort: Wuhletalstraße 70, 12687 Berlin, Deutschland

08.11.2019 W/Bitch ’n‘ Monk + Eilis Frawley

Ein musikalischer Abend im Doppelpack mit Eilis Frawley und B/Witch ’n‘ Monk. Während Frawley für ihre minimalistischen Drum-Solos bekannt ist, stehen B/Witch ’n‘ Monk für einen ganz eigenen Sound, der sich aus einer ungewöhnlichen Instrumentierung und unkonventionellem Gesang zusammensetzt.
Start: 20.00 Uhr
Ort: ausland Berlin, Lychener Str.60, 10437 Berlin

08.11.2019 #PANDAwoman

Diesmal im Programm: das armenische freak dance punk Duo Wattican Punk Ballet.
Start: 20.00 Uhr
Ort: P.A.N.D.A Theater, Knaackstr. 97, 10435 Berlin

08.11.2019 Trashfest 10th Anniversary

Seit neun Jahren zelebriert die Veranstaltung Trashfest laute und kuriose Outsider-DIY-Kultur aus den Bereichen Musik und Kunst. Unter der Leitung neuer Kurator*innen wird dieses Jahr mit der Tropical Edition zehnjähriges Jubiläum gefeiert. Mit dabei: Freak de l’Afrique, Conjunto Papa Upa, Scúru Fitchádu und viele mehr.
Start: 19.00 Uhr
Ort: Urban Spree, Revaler Str. 99, 10245 Berlin

13.11.2019 Inklusion rockt!

Handiclapped hat es sich zur Aufgabe gemacht Barrierefreiheit und die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderung an der kulturellen Umwelt und im Bereich Popmusik zu fördern. In diesem Rahmen veranstaltet die Organisation seit 2008 barrierefreie Konzerte in Berlin und ist damit ein Pionier inklusive Veranstaltungen. Das Programm von Inklusion rockt! wird in Kürze bekannt gegeben.
Start: tba
Ort: Pfefferberg Haus 13, Schönhauser Allee 176, 10119 Berlin

14.11.2019 DÜMTEK

Das Berliner Kollektiv Dümtek präsentiert bei seinen regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen vor allem Künstler*innen mit Migrationshintergrund aus den Bereichen LGBTI und Feminismus. In der November-Edition mit dabei: Derya Yildirim & Grup Şimşek und Anadol.
Start: 19.00 Uhr
Ort: Club Gretchen, Obentrautstr. 19-21, 10963 Berlin

15.11.2019 #PANDAwoman

Diesmal im Programm: Petra Nachtmanova und Ceyhun Kaya. Die beiden werden Volkslieder aus Osteuropa, Anatolien und dem Kaukasus präsentieren.
Start: 20.00 Uhr
Ort: P.A.N.D.A Theater, Knaackstr. 97, 10435 Berlin

16-17.11.2019 Synästhesie V

Das Synästhesie Festival geht in die fünfte Runde. Erneut im Kesselhaus/Maschinenhaus in der Kulturbrauerei stattfindend, widmet sich das Festival den Genres Krautrock, Psych, Post Punk, New Wave, Shoegaze & Garage. Auf der Bühne werden u.a. Stereolab, Deerhunter und Black Lips zu sehen sein.
Start: 20.00 Uhr
Ort: Kesselhaus & Maschinenhaus, Schönhauser Allee 36, 10435 Berlin

19.11.2019 Tech Talk

Mit der Veranstaltungsreihe Tech Talk soll eine Plattform geschaffen werden, die Künstler*innen und Musiker*innen die Möglichkeit gibt, voneinander zu lernen und sich regelmäßig auszutauschen. In Berlin ansässige Musiker*innen werden eingeladen einen 90-120 minütigen Vortrag zu halten, bei dem sie Einblick in ihre Arbeits- und Herangehensweisen gewähren und Tipps rund um das Produzieren von Musik geben. Dieses mal mit Annanan.
Start: 19.30 Uhr
Ort: Paloma, Skalitzer Str. 135, 10999 Berlin

20.11.2019 Ich brauche eine Genie

Ich Brauche Eine Genie – Popkultur, Feminismus, Spaß und so will die Präsenz von Musikerinnen und das Bewusstsein für ihr Können weiter stärken. Eingerahmt von Lesungen und humorvoller Moderation werden Berliner Künstler*innen gefeiert. Für die Jubiläumsgala stehen diesmal Jolly Goods und Lydia Daher auf der Bühne.  Außerdem wird Julia Schramm aus ihrem Buch „Es muss Liebe sein“ lesen, und einige special guest gibt es ebenfalls.
Start: 19.30 Uhr
Ort: Kantine am Berghain, Am Wriezener Bahnhof, 10243 Berlin

22.11.2019 #PANDAwoman

Diesmal im Programm: die Sängerin Katya Tasheva.
Start: 20.00 Uhr
Ort: P.A.N.D.A Theater, Knaackstr. 97, 10435 Berlin

22.-24.11.2019 Empowe/AR Festival

Das afro-futuristische und queer-feministische Festival Empower präsentiert einige der wichtigsten zeitgenössischen Kunstwerke aus dem musikalischen, audiovisuellen und visuellen Bereich von Queers und People of Color. Das Programm wird in Kürze bekannt gegeben.
Start: 14.00 Uhr
Ort: Flutgraben 3, 12435 Berlin

28.-30.11.2019 Easterndaze x Berlin 2019

Die Konzertreihe Easterndaze x Berlin verbindet DIY Labels und Kollektive aus Mittel- und Osteuropa mit gleichgesinnten Gruppen aus Berlin. Ziel ist es, ein gemeinsames Programm zu gestalten und auch weiterführend zusammenzuarbeiten. Ausstellungen, Diskursprogramme und Filmvorführungen runden das interdisziplinäre Programm ab. Das Line-Up wird in Kürze bekannt gegeben.
Start: 20.00 Uhr
Ort: verschiedene Venues

29.11.2019 #PANDAwoman

Diesmal im Programm: Mariana Sadovska. Die von ihrem rasanten, zuweilen hypnotischem Klavierspiel getriebenen Lieder handeln von Liebe, Furcht, Wut und intensiver Leidenschaft.
Start: 20.00 Uhr
Ort: P.A.N.D.A Theater, Knaackstr. 97, 10435 Berlin

30.11.2019 Supastar Showcase 3

Das YAAM und sein inklusives DJ-Kollektiv laden zum Supa Star Showcase. Diesmal wird es elektronisch: Das inklusive berliner Elektroprojekt Ick mach Welle! und der afro-brazlianische Elektro-Live-Act Napalma werden den Abend musikalisch untermalen.
Start: 18.00 Uhr
Ort: YAAM, An der Schillingbrücke 3, 10243 Berlin