Havanna, Kuba

Das Musicboard vergibt in Kooperation mit Endirecto eine zweimonatige Auslandsresidenz in Havanna, Kuba, an eine/n Berliner Popmusiker*in.

Voraussetzungen
Solokünstler*in mit Wohnort und Schaffensmittelpunkt in Berlin. Es können sich Popmusiker*innen aller Genres bewerben. Basiskenntnisse in Spanisch sollten vorhanden sein. Musiker*innen, die sich für eine Residenz bewerben möchten, sollten über ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Eigeninitiative verfügen sowie aufgeschlossen für interdisziplinären Austausch sein.

Zeitlicher Rahmen
Zwei Monate im Jahr der Vergabe. Der genaue Zeitraum wird in Absprache zwischen den Kooperationspartner*innen und dem/der ausgewählten Musiker*in festgelegt.

Foto: Paula Schopf

Über Endirecto
Endirecto ist eine international agierende Musikagentur mit Schwerpunkt auf kubanischer Musik. Auf Kuba ist sie in die Produktion des Baila En Cuba Festivals involviert sowie in das kubanische Musikforum Primera Linea. Das Büro in Havanna sitzt in den Estudios Abdala, den führenden Tonstudios auf Kuba.

Besonderheiten
Kuba ist für seine Musiktradition und seine vielzähligen Rhythmen und Musikstile bekannt. Auch wenn es kleine lokale „bottom up“ Szenen gibt, ist der Großteil der Musikbranche staatlich organisiert. In Kuba sind alle kubanischen Musiker*innen an das Kubanische Musikinstitut (ICM) gebunden. Je nach Genre werden die Musicboard Resident*innen vor Ort über dieses Institut mit den entsprechenden Agenturen für Rock, Pop, Hip Hop/Rap, Elektronische Musik, Jazz oder Klassik verbunden. Darüber hinaus vermittelt das ICM dem/der Musicboard Resident*in für die Zeit der Residenz vor Ort ein/e kubanische/r Musiker*in als „Pate“. Es besteht die Möglichkeit gemeinsam im Studio zu arbeiten, eigene konkrete musikalische Vorhaben vor Ort umzusetzen und die kubanische Musikszene zu erkunden. Der/die Stipendiat*in sollte Interesse an kubanischer Musik mitbringen und sehr aktiv und selbstständig sein.

Leistungen des Musicboards
Das Musicboard übernimmt die Kosten des Auslandsaufenthalts. Das beinhaltet sowohl die Reisekosten (An- und Abreise) als auch Verpflegung, Unterkunft und Arbeits- oder Proberaum sowie gegebenenfalls ein Projektgeld.

Bewerbung
Die Bewerbungsfrist für das Programm Stipendien & Residenzen ist jedes Jahr der 15. März. Alle Informationen zur Bewerbung und den Link zum Online-Antrag gibt es hier.

Musicboard Alumni
Paula Schopf – 2018

Kontakt
Bei Fragen zum Programm Stipendien & Residenzen wendet Euch gerne an Maureen Noe:
E-Mail: maureen.noe@musicboard.berlin.de
Tel.: 030 / 288 787 88