cal page

Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

PANDAwomen Festival #7

Ziel des PANDAwomen Festivals ist es, osteuropäische Musikprojekte von Frauen* zu unterstützen und somit ihre Präsenz in der Musikbranche zu stärken. Zum fünften Mal in Folge bietet das Festival Raum für musikalische Experimente und Kollaborationen. Fokus der diesjährigen Ausgabe liegt dabei auf den Arbeiten ukrainischer Künstler:innen. Im Zuge des siebten Abends im Jahr 2022 performen die Bands KEBU und CHILLERA. Der Eintritt ist kostenlos für alle Ukrainer:innen, die nach dem 24. Februar nach Berlin gekommen sind.

silent green Open House mit Winterfest

Wie bereits im Vorjahr veranstaltet das silent green Kulturquartier 2022 ein Open House Wochenende mit Winterfest, an dessen Programmgestaltung sich das Musicboard als Mieterin des Hauses erneut beteiligt. Wir freuen uns auf Auftritte unserer Stipendiat:innen Aka Kelzz, Baal & Mortimer, Baby Smith und Wayne Snow in der Betonhalle. Außerdem erwarten euch allerlei Stände aus dem Haus und dem Kiez.

Sternschuppen: Jimi Trash x Big Daddy Mugglestone

Seit 2021 verwandeln die Konzeptkünstler:innen Samuel Casata und Valentin Wagner den Pavillion der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz in einen Raum für autonome, nicht-kommerzielle Kunstprojekte: der Sternschuppen. 2022 wird die transdisziplinäre Bespielung der Ausstellungsfläche um ein Musikprogramm ergänzt. Zwischen Jazz, Improvisation und manipulierten Remixen performen am 10. Dezember Jimi Trash x Big Daddy Mugglestone live ihre fantasievollen Tracks.

Gig Theatre »Albertine Sarges«

Unter dem Titel »Gig Theatre« starten das Musicboard Berlin und die Komische Oper Berlin eine neue Reihe innerhalb des Festivals Schall&Rausch. Gig Theatre – das ist Performance und Konzert, Gig und Theateraufführung. Die Musicboard Stipendiatin Albertine Sarges rockt die Bühne im SchwuZ und präsentiert mit ihrer Band ein musikalisches Abenteuer zwischen Post-Punk und Dream-Pop, das sich spielerisch und lässig mit aktuellen gesellschaftlichen Diskursen auseinandersetzt.

Gig Theatre »Malonda«

Unter dem Titel »Gig Theatre« starten das Musicboard Berlin und die Komische Oper Berlin eine neue Reihe innerhalb des Festivals Schall&Rausch. Gig Theatre – das ist Performance und Konzert, Gig und Theateraufführung. Die Musicboard Stipendiatin und Aktivistin Malonda betritt die Gig-Bühne des SchwuZ mit einer Produktion, in der ihre Leidenschaft für große Emotionen und die Auseinandersetzung mit dekolonialen Identitätsfragen aufeinandertreffen.

Fête de la Musique 2023

Am Tag des Sommeranfangs, dem 21. Juni jedes Jahres, feiert Berlin die Fête de la Musique. Seit dem Jahr 2018 wird sie vom Musicboard Berlin organisiert und veranstaltet. Auf rund hundert Bühnen im öffentlichen Raum aller Bezirke bietet die Musikszene Berlins ihre Kunst der Stadt und ihren Besucher:innen dar.