Berlin Atonal 2018

Über hundert Musiker*innen sowie zahlreiche Künstler*innen für visuelle Kunst und interaktive Medien werden zur diesjährigen Ausgabe des Berlin Atonal eingeladen neue Arbeiten zu erschaffen. Arbeiten, die sich zwischen unterschiedlichen traditionellen und modernen Ansätzen bewegen: von Skulpturen und Installationen über audio-visuelle Performances, raumspezifische Interventionen in Architektur, Licht und Sound bis hin zu Vorträgen und Workshops. Das 2017 initiierte Modul 049x soll auch in diesem Jahr fortgeführt werden.

Berlin Atonal