Ben Jackson 2018

Die Elektronikproduzenten Tielsie und Ben Jackson werden die Oper des italienischen Komponisten Vincenzo Bellini La Sonnambula von 1827, im Februar 2019 im Rahmen der Reihe Aus Dem Hinterhalt an der Deutschen Oper Berlin radikal neu interpretieren. Die Musik des französischen Produzenten Tielsie zeigt eine seltene formale Meisterhaftigkeit, die sich einer Wirkung von Freude und Ausgelassenheit zuwendet. Pitchfork lobte seine „schwindelerregende rhythmische Phantasie“. Die Produktionen des kanadischen Produzenten Ben Jackson bringen die rhythmischen und klanglichen Formen der populären elektronischen Musik in unbekanntes emotionales Terrain und überschreiten dabei die Grenze zwischen Pop und Experiment. Gemeinsam werden sie sich der pastoralen romantischen Oper La Sonnambula widmen, die von der Dorfwaisen Amina handelt, deren Liebe und Verlobung beim Schlafwandeln ins Chaos gestürzt wird. Die beiden Künstler lokalisieren die Neuinterpretation von La Sonnambula im Raum von Aminas Traum. Der Traum wird zu einem prismatischen Raum, in dem sie den musikalischen und physischen Inhalt der Oper aufnehmen und ihre Strukturen, Texturen und Empfindungen in ihren eigenen Träumen metamorphisieren.

Ben Jackson erhält das Inlandsstipendium für die AUS DEM HINTERHALT-Reihe der Deutschen Oper Berlin