Studio C

Im Herbst 2017 werden die ersten zwei Ausgaben der Konzertreihen Studio C stattfinden. Dabei soll die Konzertreihe jedes Jahr unter der Schirmherrschaft einer Künstlerin oder eines Künstlers stehen. Als erster Kurator konnte Ólafur Arnalds gewonnen werden, der zum einen das Programm mit entwickelt, zum anderen die genreübergreifende Idee verkörpert. Pro Konzert werden zwei Künstler*innen à 40 Minuten auftreten. Die Künstler*innen kommen einerseits aus der Core-Klassik, andererseits aus den Sparten New Classical, Contemporary und Elektronik um den interdisziplinären Austausch zu fördern.

Studio C