Stellenausschreibung – Kaufmännische Assistenz

Stellenausschreibung – Kaufmännische Assistenz

Anfang 2013 hat der Berliner Senat das Musicboard unter Leitung der Musikbeauftragten Katja Lucker eingerichtet. Aufgabe des Musicboards ist es, die Popmusikszene der Stadt zu unterstützen und ihre kulturelle und wirtschaftliche Strahlkraft zu stärken. Dazu arbeitet das Musicboard eng mit den Berliner Musikunternehmen zusammen und vermittelt oder fördert Kooperationsprojekte. Das Musicboard unterstützt außerdem in Berlin lebende Künstler_innen, mit Stipendien, durch Vermittlung zu den richtigen Ansprechpersonen oder indem es eine bessere Infrastruktur schafft. Das Musicboard ist eine bundesweit einzigartige Einrichtung und will Popmusik auf neue, einfallsreiche Art fördern und den Diskurs zur Popkultur in Berlin lebendig halten.

Vom 26. – 28. August wird die Musicboard Berlin GmbH das Festival Pop-Kultur im Berghain ausrichten. Die interessantesten Köpfe der Popkultur, die besten Künstler_innen, die größten Macher_innen und kreativen Geister werden sich in Berlin treffen, um in neuartigen Formaten mit internationalen Gästen aus Pop, Kreativwirtschaft und Wissenschaft Themen und Trends zu setzen.

Zur administrativen Abwicklung wird eine kaufmännische Assistenz gesucht.

Befristet in Teilzeit 50% ab 01. Februar bis zum 31. Dezember 2015 mit Option auf Verlängerung.

Ihre Aufgaben:

• Mitarbeit bei der Abwicklung der geförderten Projekte für die Musicboard Berlin GmbH, d.h. Erstellen der Zuwendungsverträge, Einpflegen der Auszahlungen in DATEV, Kontrolle der Projekte im Hinblick auf einzureichende Unterlagen und Logo-Verwendung, Prüfung der Verwendungsnachweise

• Vorbereitende Buchhaltung, d.h. Kontrolle der eingehenden Belege und ggf. Nachfassen beim Rechnungssteller für die Musicboard Berlin GmbH und das Projekt Pop-Kultur (auch in Englischer Sprache)

• Aufbereiten der eingehenden Rechnungen für das Projekt Pop-Kultur gemäß EU-Förderrichtlinien, d.h. Abgleich mit den Vergleichsangeboten, Prüfen anhand der Vergleichsangebote

• Mitarbeit bei der Abrechnung EU-Fördergelder und Erstellung des Verwendungsnachweises

• Einpflegen der Belege für das Projekt Pop-Kultur in das Verwaltungssystem für EU-Fördermittel EUREKA

• Mitarbeit bei der Erstellung der Mittelabrufe für EU-Fördergelder, insb. Zusammenstellen der einzureichenden Unterlagen und Belege

• Reisekostenabrechnung

Ihre Fähigkeiten:

• Kaufmännische Ausbildung im Medien- und Veranstaltungsbereich oder einschlägige Berufserfahrung
• Erfahrung im Bereich öffentliche Förderung und Projektabwicklung
• Erfahrung in der Finanzbuchhaltung insb. Rechnungslegungsvorschriften
• Erfahrung mit den Verwaltungs- und Kontrollsystemen für die EU-Strukturfonds (EUREKA) von Vorteil
• Kenntnisse in DATEV von Vorteil
• Kenntnisse in Word und Excel
• Sehr gute Englischkenntnisse

Was wir bieten:

• Sehr gute Arbeitsatmosphäre in einem kleinen Team mit flachen Hierarchien
• Vielseitiges Arbeitsgebiet aus Landes-, Bundes und EU-weiter Förderung

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per E-Mail an Melike Öztürk, melike.oeztuerk@musicboard.berlin.de, bis zum 20.01.2015 unter Angabe des möglichen Einstiegtermins und Ihrer Gehaltsvorstellung.

Bei Fragen zur Position erreichen Sie Melike Öztürk unter 030 280 467 67

Download: Ausschreibung_Kaufmännische Assistenz Musicboard Berlin.pdf